Allgemein

Die Ferienspiele sind ein verlässliches Betreuungsangebot des Bereichs Kinder, Jugend und Familie der Stadt Oberhausen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, das in den Oster-, Sommer- und Herbstferien durchgeführt wird. Das Programm findet in den Oster- und Herbstferien über den kompletten Zeitraum der Ferien statt. Die Sommerferien sind in zwei Hälften aufgeteilt, welche getrennt voneinander gebucht werden können.

 

Betreut werden die Kinder von meist jugendlichen Teamern, die von zwei pädagogischen Fachkräften angeleitet werden. Der Betreuungsschlüssel liegt bei 1:8, das bedeutet, dass ein Teamer für acht Kinder verantwortlich ist.

 

Um den Kindern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, werden an den Standorten Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Somit können die Kinder an der Gestaltung ihrer Ferien mitwirken.

 

Sowohl Teamer als auch Platzleitungen werden durch den Fachbereich Jugendförderung in Erster Hilfe, Aufsichtspflicht sowie weiteren Kursen zum pädagogischen Umgang mit Kindern geschult.

 

Folgende Betreuungszeiten werden angeboten:

classic:9:00 Uhr - 13:00 Uhr
xl:7:30 Uhr - 14:00 Uhr
xxl:7:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Zu den Betreuungsvarianten xl und xxl kann ein Mittagessen hinzugebucht werden.

 

Die Entgelte entnehmen Sie bitte der Benutzungs- und Entgeltordnung der Ferienspiele.

 

Benutzungs- und Entgeltordnung der Ferienspiele der Stadt Oberhausen: PDF

 

Informationen zum Datenschutz: PDF

Action Guide Oberhausen
Langeweile muss nicht sein