17. August 2016 - Direkt aus der ACTION-GUIDE Zentrale



Sommerakademie in der Malschule?

"Es ging bunt zu." – wir alle kennen diese Redensart, welche auf so wunderbare Weise umschreibt, wie vielfältig man sich die Sommerakademie in der Städtischen Malschule vorzustellen hat.

 

Aus einer flüchtigen Idee wurde hier eine Skizze, ein Schriftzug, ein Bild, oder eine Figur geschaffen; und ob die Hand nun zum Bleistift, zum Pinsel, oder in das Pappmaschee griff, am Ende entstanden kleinere und weniger kleine eindrucksvolle Kunstwerke. So war im zweiten der beiden Räume ein Steilwandzelt aufgebaut, welches von außen und innen mit Farbe versehen werden durfte.

 

Diese ungewohnte Möglichkeit ergriffen die meisten derart schnell, dass schon bald kaum noch ein freier Fleck zu sehen war. Zwar wurde den Kindern außerordentliche Freiheit zuteil, doch einem Motto sollten alle Projekte folgen: Dem im nächsten Jahr anstehenden dreißigsten Geburtstag der Malschule. Zu diesem Anlass wird es 2017 eine eigene Ausstellung in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen geben. Auch von der Sommerakademie werden Kunststücke zu bewundern sein.

Action Guide Oberhausen
Langeweile muss nicht sein